Montag, 12. Mai 2014

Näh-Problemlöser: Blumenwiese statt Loch

Mir passieren beim Nähen immer mal wieder Missgeschicke. Und natürlich meist, wenn das gute Stück schon weit fortgeschritten ist und damit viel zu schade für die Tonne. Und genau da setzt die "Problemlöser-Mitmachaktion" von enemenemeins an. Immer Montags kann man dort in einer Linkliste seine Missgeschick-Vertuscher besten Kreativ-Ideen und Nährevolutionen hinterlassen. Eine super Quelle für alle, die für Nähpannen Verwandlungsideen gebrauchen können.
Nicht, dass ich vergangene Woche auf Näh-Missgeschicke hingearbeitet hätte - aber zack, war es wieder passiert. T-Shirt (Taufgeschenk!) fast fertig genäht und beim Webband abflammen ein Loch in den Stoff gesenkt!


Was tun? Flugs in der Knopf-Kiste gekramt und einen kleinen Blumenknopf zum Annähen gesucht. Loch zugeflickt, Knopf drauf, Loch weg. Und weil es viel schöner aussieht, kam gleich eine ganze Blumenwiese hinzu.



Sieht doch viel schöner aus als eine langweilige grüne Wiese, oder? Und so wurde aus einem Missgeschick eine wirklich hübsche Idee, die dem Shirt den letzten Schliff gibt. Und weil mir das dann so gut gefallen hat, habe ich ein Kauf-Shirt der Mittleren gleich auch noch so aufgepeppt (natürlich ohne Loch ;-)) Ein Foto gibt es von dem nicht, denn es ist gerade im Kindergarten unterwegs (samt Trägerin, versteht sich).


Das T-Shirt ist Teil eines Taufgeschenks, hier schon mal das Shirt mit zwei Sommerhosen:



Die Schnitte sind aus der aktuellen Ottobre 3/2014 in Größe 80 genäht. Meine Problemlöser-Idee wandert jetzt zur Mitmachaktion von enemenemeins und die Taufkombis zu meitlisache und Kiddikram.

Und wenn ihr Lust habt, schaut heute abend (oder morgen) noch mal rein - dann könnt ihr sehen, wie mein Tag bei 12 von 12 im Mai war.
Seid herzlich gegrüßt!


Kommentare:

  1. Oh, mit den Blumen sieht es ja direkt noch schöner aus :) Gut gelöst! Und sehr niedlich genäht.

    LG anna

    AntwortenLöschen
  2. ...na, zum Glück konntest Du das hübsche Set retten...wunderschön so blümelig...herzlich, radattel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ja, die Notlösung finde ich nun auch echt niedlich und passend zum Frühling! Viele Grüße, Steffi

      Löschen
  3. Tolle idee und sieht so viiiiiiiiiiiiel besser aus:)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja,hinterher wundere ich mich immer, warum ich nicht gleich auf die entsprechende Idee gekommen bin ;-)
      Viele Grüße, Steffi

      Löschen
  4. Perfekt versteckt! Super!

    Danke, dass du bei der Montags-Mitmach-Aktion »Problemlöser« dabei bist!

    Liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen

Hallo, schön, dass du meinen Blog besuchst! Ich freue mich über jeden Kommentar!